Zum Hauptinhalt

Die Wunderwaffe für Deine Haut: Wie Hyaluronsäure Deine Haut verbessert

Inside Shiseido | Aug 28, 2019
Ähnliche Artikel
Expertentipps
Hauteigene Abwehrkräfte
Redaktionstipps
Hautpflege Verstehen: Wieviel ist genug?

Wahrscheinlich ist es Euch bereits aufgefallen: Der Alleskönner Hyaluronsäure hat den Beauty Markt in der letzten Zeit im Sturm erobert. Was macht das viel gelobte Jugendlichkeits-Elixir eigentlich aus? Was ist sein Geheimnis? Wir haben mit dem Hautpflegeexperten Dr. Sam Bunting (www.drsambunting.com/) gesprochen und ihn gebeten, uns in die geheime Welt der Hyaluronsäure einzuführen. Wir starten diesen Exkurs mit einer kleinen Geschichtsstunde.

Hyaluronsäure – das Geheimnis ewiger Jugend?

Der Hyaluronsäure Trend trat das erste Mal auf die internationale Beauty Bühne, nachdem ein Reporter das Japanische Dorf Yuzuri Hara besucht hatte. Der Reporter war bei seinem Besuch etwas irritiert: Wieso hatten die Männer und Frauen des Dorfes so eine weiche, ebene, faltenfreie Haut? Obwohl sie bereits in ihren 80ern und 90ern waren, hatten sie volles Haar, sie waren agil und erstaunlich fit für ihr Alter. Auch gesundheitlich machte das Dorf einen guten Eindruck: Krankheiten wie Diabetes und Krebs waren sehr selten. Hatten die Dorfbewohner das Geheimnis ewiger Jugend entdeckt? Dr. Toyosuke Komori, der lokale Hausarzt, verriert dem Reporter das Geheimnis: Östrogen-ähnliche Moleküle aus Soja und Tofu, die Hauptnahrungsmittel der Dorfbewohner, signalisierten den Körperzellen, mehr Hyaluronsäure zu produzieren. Das war also ihr Geheimnis.

SHISEIDO hat bereits sehr früh mit seiner Pionierarbeit im Bereich der Forschung und Herstellung von Hyaluronsäure begonnen. Bereits seit 1985 beliefert Shiseido Kosmetikhersteller und Pharmaproduzenten weltweit mit Hyaluronsäure.

Was genau ist Hyaluronsäure und wo kommt sie natürlich vor?

Dr. Bunting: “Hyaluronsäure ist ein natürlich auftretendes Zucker-Molekül, das wir in allen Organismen und auch im menschlichen Körper finden. Hyaluronsäure kommt nicht nur in der Haut vor, sondern auch in Nerven, den Augen und den Gelenken. Unsere Fähigkeit Hyaluronsäure selbst zu produzieren verringert sich mit zunehmendem Alter. Das wiederum hat Auswirkungen auf unser Aussehen: 50% der im Körper vorkommenden Hyaluronsäure befindet sich in unserer Haut.”

tofu

Warum hat Hyaluronsäure einen Anti-Aging Effekt?

Dr. Bunting: “Wenn wir Hyaluronsäure in die Haut und damit in die Dermis injizieren, polstert das Gel kleinere Falten auf. Es wird dann über mehrere Monate langsam abgebaut. Der Vorteil bei dieser Behandlung ist das langanhaltende Ergebnis.”

Wie ist die Wirkung wenn Hyaluronsäure zu Cremes oder Seren dazugegeben wird?

Dr. Bunting: “Wenn wir Hyaluronsäure auf die Haut auftragen, z.B. in Form einer Crème, dringt die Hyaluronsäure nicht die Dermis ein. Die Haut selbst fungiert wie eine Schutzbarriere. Die Hyaluronsäuremoleküre sind zu groß, um in die Dermis zu gelangen, dem Ort, an dem sie auf Falten wirken können. Nichts desto trotz hat sie auch auf der Haut eine positive Wirkung: Auf der Oberfläche glättet die Hyaluronsäure die Haut und schützt sie langanhaltend vor Feuchtigkeitsverlust.

Also macht Hyaluronsäure die Hautpflege effektiver?

Dr. Bunting: “Wenn man eine Crème oder ein Serum auf Hyaluronsäurebasis verwendet, versorgt man die Haut mit Feuchtigkeit. Die Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt, geschmeidig und wirkt effektiv als körpereigene Barriere. Eine Hyaluronsäure Pflege verstopft die Poren nicht und fördert deswegen auch nicht die Entstehung von Unreinheiten und Pickeln – eine verlässliche Pflege für die Haut.”

Hier gehts zum Youtube Kanal von Dr. Sam
Bunting: www.youtube.com/user/drsamshoes